171. Hauptversammlung

Nach der Eröffnung der Versammlung im Gasthaus "Löwen" um 15 Uhr durch Heidi Steuck gedachte die Versammlung der Verstorbenen Waltraud Bausch, Hermann Wollmershäuser, Hans Seemann, Helga Böhringer, Hermann Schweiß und Helmut Pfeffer und ehrte sie mit dem Lied "Ave Verum".
In ihren Rechenschaftsberichten gingen die Chorvorstände Margot Eisele und Kathrin Straubmüller sowie die Chorleiterinnen Sandra Müller und Birgit Hammerath auf die vielfältigen Auftritte und Veranstaltungen der Chöre 2012 ein. (Siehe auch Archiv 2012). Chorleiter Günther Lehmann fehlte krankheitsbedingt.
Bürgermeister Kersting dankte in seinem Grußwort dem Verein für die Beteiligung an den Veranstaltungen der Stadt und für die Kooperation in Sachen Kinderchor.
Jörg-Dieter Beurer, Leiter des Führungsteams Finanzen, äußerte sich einigermaßen zufrieden mit dem Kassenstand und berichtete, dass der Verein bei aktuell 214 Mitgliedern insgesamt 76 aktive Sängerinnen und Sänger habe. Bürgermeister Kersting beantragte bei der Versammlung die Entlastung des Führungsteams, die einstimmig gewährt wurde. Für vorbildlichen Probenbesuch erhielten Martha Spohn, Kathrin und Johannes Straubmüller sowie Heidi Steuck je ein graviertes Sängerglas.

Anschließend wurden verdiente Mitglieder geehrt. Sandra Müller für 25 und Morena Allegrucci für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft, Josef Koch für 40-jährige Mitgliedschaft, Fritz Allmoslöchner, Otto Böhringer, Josef Freisleben für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft, Helga Heilemann für 50 Jahre aktives Singen im Deutschen Chorverband, Erwin Hauser und Karl Hierlemann für 50-jährige Mitgliedschaft, Hans Kölle für 65-jährige Mitgliedschaft. Seit 60 Jahren Mitglied ist Hubert Funk, der nicht anwesend war.
Nach einem Hinweis des Kassiers auf das bevorstehende Staufen-Festival und einem Aufruf, weitere Sponsoren für die Homepage des Vereins zu finden, schloss die Versammlung mit dem Lied "Erlaube mir, feins Mädchen".

 

 

 

    
      

Aktuelles

23. Oktober 2022, 17 Uhr, Kulturhalle süßen

Collegium Cantabile und AufTakt begeistern in Süßener Kulturhalle

Mit „Nette Begegnung“, eröffnete das Collegium Cantabile unter der Leitung von Günther Lehmann den erste...

weiterlesen
Samstag 1. Oktober 2022, 18 Uhr

Bericht 179. Mitgliederversammlung

Der Teamleiter für Interne Organisation Georg Gänzle begrüßt die Vereinsmitglieder und eröffnet damit d...

weiterlesen

 ab 1. November

AufTakt Süßen sucht neue Chorleitung

AufTakt Süßen ist ein gemischter Chor, der im Herbst 2018 gegründet wurde und aus fast 40 motivierten Säng...

weiterlesen