Chorporträt Preisverleihung

Collegium Cantabile gewinnt Wettbewerb mit Chorportrait
Die Neue Musikzeitung veranstaltete diesen Sommer einen Autorenwettbewerb für Chöre. Das Collegium Cantabile beteiligte sich daran ebenfalls und sandte ein ironisch-augenzwinkerndes Chorporträt ein. Insgesamt wurden 40 Texte eingereicht, und die Autoren der 6 besten Porträts wurden zur Preisverleihung anlässlich der Messe "chor.com" am 14. September 2013 nach Dortmund eingeladen, darunter das Collegium Cantabile. Eine kleine Delegation des Chors fuhr hin und durfte einen der drei ersten Preise entgegennehmen, so gut gefiel der Jury der Text von Kathrin Straubmüller und Sabine Fülle. Die weiteren Gewinner waren der Jazzchor Stuttgart und der Würzburger Monteverdi Chor. Die Texte der drei Gewinner werden in den kommenden Ausgaben der nmz veröffentlicht.

Sie können das Porträt des Collegiums hier lesen

Aktuelles

23. Oktober 2022, 17 Uhr, Kulturhalle süßen

Collegium Cantabile und AufTakt begeistern in Süßener Kulturhalle

Mit „Nette Begegnung“, eröffnete das Collegium Cantabile unter der Leitung von Günther Lehmann den erste...

weiterlesen
Samstag 1. Oktober 2022, 18 Uhr

Bericht 179. Mitgliederversammlung

Der Teamleiter für Interne Organisation Georg Gänzle begrüßt die Vereinsmitglieder und eröffnet damit d...

weiterlesen

 ab 1. November

AufTakt Süßen sucht neue Chorleitung

AufTakt Süßen ist ein gemischter Chor, der im Herbst 2018 gegründet wurde und aus fast 40 motivierten Säng...

weiterlesen