Adventskonzert

Eine fröhliche Adventsfeier fand am 7. Dezember 2007 in der voll besetzten Süßener Ulrichskirche statt. Unter der Leitung von Günther Lehmann unternahm das Collegium Cantabile des Liederkranz Germania Süßen eine musikalische Weihnachtsreise. Sie begann mit traditionellen deutschen Weihnachtsliedern „Tochter Zion“, „Es ist ein Ros entsprungen“, vorgetragen nach den Sätzen von Praetorius, Hugo Distler und Carl Orff, oder „Maria durch ein Dornwald ging“.

Über das deutsch/lateinische „Jesu parvule“ führte sie in den internationalen Teil über Frankreich und Spanien bis nach Afrika mit „Amezaliwa Bwana“. Zurück dann in die Neuzeit mit modernen englischen Songs „A Child is Born“, „The Little Drummer Boy“, „Mary’s Boy Child“ oder „Jingle Bells“. Natürlich war auch „Rudolph, the Red-Nosed Reindeer“ mit von der Partie. Bei diesem Stück und bei „Walking in the Air“ bzw. bei „God Rest Ye Merry, Gentlemen“ übernahm Stefan Kocheise die Begleitung am Piano.

Zwischendurch erzählte Martin Bonensteffen eine Weihnachtsgeschichte und Katrin Straubmüller gab ein Gedicht zum Besten, zum besseren Verständnis in Deutsch und Englisch. Das Publikum bedankte sich mit lang anhaltendem Applaus und wurde mit einer sehr gefühlvollen Fassung von „Stille Nacht“ belohnt. Mit Glühwein und Schmalzbrot konnte man sich noch  für den Nachhauseweg stärken, was gerne angenommen wurde.

Aktuelles

ab 12.Juni

Collegium Cantabile beendet Probenpause

 Zu einer ersten virtuellen Chorprobe hat sich das Collegium am vergangenen Freitag getroffen.

weiterlesen
7. März 2020

Collegium Cantabile beim Eröffnungskonzert 100 Jahre Chorverband Ludwig Uhland

Der Chorverband Ludwig Uhland hat zu seinem Eröffnungskonzert jeweils einen Chor aus dem umliegenden Chorverb...

weiterlesen
14.-16. Februar

Collegium Cantabile war in Leutkirch

Ein ganz wichtiger Termin im Jahreskalender des Collegiums ist das Chorwochenende in Leutkirch.

weiterlesen